Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten 2019 und
gelangen zu unserer Firmen-Chronik 2000-2019 ...>



Drohnen (UAS) - Veröffentlichte EU Regularien &
neue ddpConcepts Beratungs- und Unterstützungsleistungen
 
Mit der neuen europäischen Basic Regulation EU 2018/1139
und den im Jahr 2019 veröffentlichten Verordnungen
EU 2019/945 und EU 2019/947 ist ein wichtiger Teil des
gesetzlichen Rahmens für Entwicklung, Zulassung, Herstellung
und Betrieb von Unmanned Aircraft Systems (UAS) der Kategorien
«Certified», «Specified» und «Open» in Europa bestimmt und muss
von der UAS Industrie umgesetzt werden.
 
ddpConcepts bietet umfassende Leistungen für UAS Hersteller und deren Zulieferer und Dienstleister an.
 
Neu: 
- ddpConcepts Fach-Kompetenz Beschreibung
  UAS Anforderungen an die wertschöpfenden Prozesse
 
Aktualisiert:
- ddpConcepts Seminar Europäisches Luftrecht für Drohnen
  (UAS Certified) - Anforderungen & Umsetzung im Unternehmen
  Termine ...> 
 
Mehr Infos: Karsten Fischer ...>
 
07.09.2019 (erstellt)



Part 21 Amendment EU 2019/897
in ddpConcepts Seminare eingearbeitet
 
Ab sofort beinhalten unsere englisch- und
deutschsprachigen Seminare das Amdt. No 5 zu EU 748/2012.
 
EU 2019/897 beinhaltet umfassende Änderungen in
mehreren Subparts in Section A und Section B, betreffend:
- Maintenance Check Flights (bereits gültig);
- Implementation of the CAEP/10 amendments
   on Climate Change Emissions and Noise (bereits gültig);
- DOA: Embodiment of Level of Involvement Requirements
  
(gültig ab 23.03.2020)
  
Mehr Infos: Karsten Fischer ...>
 
05.08.2019 (erstellt)



Aero 2019 Vortrag:
Qualität Systematisch Managen
Für UAS Hersteller der Kategorien «Open» C0 bis C4
relevante Qualitäts- und Dokumentationsanforderungen
 
Am Stand des deutschsprachigen Fachverbandes für unbemannte Luftfahrt in Europa, dem «UAV DACH e.V.» konnten wir am 12.04.2019 in Friedrichshafen einen 40-minütigen Vortrag halten.
 
Ziel/Zweck des Vortrages war:
Für Hersteller Unbemannter Luftfahrzeuge (UAS) der Kategorien «Open» C0 bis C4 (MTOW < 25kg) relevante Qualitäts- und Dokumentations-anforderungen der zukünftigen European Commission «Delegated Regulation EU 2019/xx» mit Lösungen basierend auf etablierten Methoden/Systemen der bemannten Luftfahrtindustrie vorzustellen.
 
Gerne stellen wir Ihnen den Vortrag auf Anfrage zur Verfügung.
 
Für Hersteller der UAS Kategorie «Open» und «Specific» bieten wir ab sofort Inhouse Schulungen zu den zukünftigen Conformity Assessment Modulen an:

- Modul A: Internal Production Control;
- Modul B and C: EU-Type Examination and Conformity to Type based on Internal Production Control as per Annex II to Decision No 768/2008/EC;
- Modul C: Conformity based on full Quality Assurance as per Annex II to Decision No 768/2008/EC.
 
Mehr Infos: Karsten Fischer ...>
 
15.04.2019 (erstellt)



EN 9100:2018 & Human Factors (menschliche Faktoren)
 
Was von genehmigten Luftfahrt-Instandhaltungsbetrieben bereits seit vielen Jahren verlangt wird - das Wissen und Bewusstsein für die Vermeidung von menschlichen Fehlern bzw. der richtige Umgang mit Fehlern findet in der EN 9100:2018 jetzt unter dem Schlagwort «Menschliche Faktoren» Eingang in die Kapitel 7.1.4 «Prozessumgebung» und 10.2.1 «Nichtkonformitäten und Korrekturmassnahmen».
 
Die Auswirkungen dieser Faktoren können sich in Abhängigkeit von den bereitgestellten Produkten und Dienstleistungen wesentlich unterscheiden.
 
Das Wissen der Mitarbeiter über diese Human Factors hat einen direkten Einfluss auf die Qualität der Durchführung der Unternehmensprozesse und leistet seinen Beitrag zum Erreichen der Konformität von Produkten und Dienstleistungen.

Wir führen seit vielen Jahren für Part 21 genehmigte Entwicklungs- und Herstellungsbetriebe sowie für Part 145 genehmigte Instandhaltungsbetriebe nach dem Training Syllabus der europäischen Luftfahrtbehörde (EASA) solche Human Factors Schulungen durch und haben den Inhalt auf wenigen Seiten unter dem Titel «Klar, Konkret & Konstruktiv Human Factors für Unternehmen, die Bau- und Ausrüstungsteile entwickeln, herstellen, instandhalten» zusammengefasst.
 
Gern stellen wir Ihnen dieses Dokument auf Anfrage zur Verfügung, sei es, dass Sie in das Thema einsteigen möchten, oder unser Dokument im Rahmen der Einführung von neuen Mitarbeitern für ein kurzes «Awareness Training» nutzen möchten.
 
Mehr Infos: Kerstin Märkisch ...>
 
07.01.2019 (aktualisiert), 09.08.2017 (erstellt)


© 2000-2019 by ddpConcepts GmbH | letzte Änderung 07.09.2019